27 | 04 | 2015
  • Homepage Bild 1
  • Homepage Bild 2
  • Homepage Bild 3
Neuste Beiträge
Main Menu
Kontakt

Handball Club Uzwil

Blumenstrasse 21c
9247 Henau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist online?

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Anmelden

HC Uzwil

Saisonende der U7 Handballzwerge

Handballzwerge U7Die Kleinsten des Handballclub Uzwils durften diesen Freitag, im offiziell letzten Training der Saison 2014/2015, neue T-Shirts in Empfang nehmen. Die Stimmung war dementsprechend recht ausgelassen, aber genau richtig für das lang ersehnte Affenfangis das wir jeweils vor den Ferien machen (siehe Bild).

Für die neue Saison haben wir einige Änderungen. Und zwar haben wir ein paar altersbedingte Veränderungen. Die Stufe U11, U9 und U7 wird erstmals nach den entsprechenden Jahrgängen getrennt. Alle 2007 und 2008er Jahrgänge werden nach den Osterferien jeweils am Freitag um 17.00 Uhr in einer Hallenhälfte der Herrenhofhalle Handball trainieren.

Parallel dazu trainieren die Kleinsten, also ab Jahrgang 2009 aufwärts im anderen Hallenteil polysportiv.

Wir belassen diese Jahrgänge ganz bewusst in der gleichen Halle, da wir auch auf der U9er Stufe noch nicht stur Handball trainieren wollen, sondern teilweise mit den U7 zusammen polysportive Übungen machen werden. Die U9 wird aber ½ Stunde länger in der Halle bleiben und Streethandball spielen.
Streethandball ist eine vereinfachte Form von Handball. Der Ball z.B. ist nicht prellbar und muss nach 3 Schritten zwingend abgespielt oder aufs Tor geworfen werden. Auch der Torwart ist nicht fest definiert. Jeder Spieler darf als Torwart agieren.  Erste Erfahrungen zeigen, dass sich daraus eine rasant schnelle Form des Handballs ergibt.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine spannende Saison 2015/2016!

 

Spielbericht HC Uzwil 1, Sonntag 29. März 15

Dieses Wochenende durften unsere Mädels und Jungs in Gossau zeigen was sie können. Für die Mädels hiess es früh aufstehen. Das erste Spiel bestritten sie bereits um 09:00 Uhr gegen Gossau.

Die Jungs durften ausschlafen, da das erste Spiel erst um 13:00 Uhr statt gefunden hat. Das erste Spiel spielten sie gegen Wittenbach. Mit einem knappen Resultat von 14 zu 13 gingen wir siegreich heraus. Das Zusammenspiel untereinander war super, es gab zwar kleine technische Fehler, die wir aber mit einem super Goali und guten Torschützen wieder kompensieren konnten. Beim zweiten Spiel trafen wir mit Neftenbach aufeinander. Schnell war uns klar, dass dies ein stärkere Gegner war wie Wittenbach. Wir kämpften bis zum Schluss. Das Spiel war sehr spannend, die Tore waren immer ziemlich ausgeglichen, doch leider reichte es nicht. Wir verloren knapp mit 2 Toren. Doch der Tag war noch nicht vorbei. Einen Gegner hatten wir noch vor uns. Im letzten Spiel trafen wir auf Vorderland. Schnell bemerkten unsere Zuschauer, dass wir Anlaufprobleme hatten. Die Gegner gingen in den ersten 5 Min mit 5 zu 0 in Führung. Doch wir gaben nicht auf. Nach kurzer Zeit holten wir rasch auf, so dass es zur Pause 8 zu 7 für die Gegner stand. Auch in der zweiten Hälfte kämpften wir bis zum Schluss. Leider hat es auch dieses Mal nicht geklappt. Knapp verloren wir auch gegen Vorderland.

Der vergangene Sonntag gehörte nicht zu unserer Glanzleistung. Doch wir geben nicht auf und freuen uns auf den nächsten erfolgreichen Spieltag.

In diesem Sinne...Hopp Uzwil!


Spielberichte
Aktuelle Rangliste Saison 2014/2015
Hauptsponsor
Ausrüster
Weitere Partner

 

 

Handball Club Uzwil

Blumenstrasse 21c
9247 Henau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung

Clientis Bank Oberuzwil AG
Wiesentalstr. 11, 9242 Oberuzwil

Clearing-Nr. 6935
Postcheck-Nr. 30-38122-2
IBAN: CH7806935016700242501

Lautend auf:
Handballclub Uzwil, Blumenstrasse 21c, 9247 Henau